Warum sehen Ökoklamotten immer scheisse aus?

Ja, warum denn eigentlich? Die Natur schmückt sich ja auch im schönsten Kleid und zeigt sich von der besten Seiten. Warum denn Kleidung aus natürlichen Materialien nicht? Das es auch anders geht haben die FREITAG-Brüder jüngst bewiesen. Den beiden Gründern von FREITAG aus Zürich gelang in den 90er-Jahren der grosse Coup, von dem jedes Start-up träumt:… Weiterlesen Warum sehen Ökoklamotten immer scheisse aus?

Nachhaltiges Geschenk gesucht? Nichts leichter als das – bei KURTS.ch

Vor einiger Zeit habe ich den Onlineshop KURTS.ch entdeckt. Kein Ramsch, viele Produkte sind Swiss Made, ökologisch, handgemacht und/oder fair hergestellt. Grossartige Geschenkideen für Familie, Freunde, Götti- oder Gottikind – oder beschenke dich doch einfach einmal selbst. Preistransparenz inklusive: einfach beim Produktpreis einen Klick auf das «i» und du siehst, wieviel KURTS am Produkt verdient.… Weiterlesen Nachhaltiges Geschenk gesucht? Nichts leichter als das – bei KURTS.ch

Wie eine zweite Haut: nachhaltige Bekleidung aus Bambus

Ob für die Besteigung des Himalaya oder den Krieger auf der heimischen Yogamatte: bequem und funktional muss die Kleidung sein. Auf der Suche nach Sportbekleidung, die diese Eigenschaften erfüllt, bin ich auf die Kollektion „Eco Bamboo“ von Sherpa Outdoor gestossen. Gerade während diesen heissen Tage schwitzt Mann/Frau – auch ohne Sport. Ich mag keine Kleidung aus künstlichen Fasern.… Weiterlesen Wie eine zweite Haut: nachhaltige Bekleidung aus Bambus

mybreeze – mediterranes Flair in der Schweiz

Die St. Galler Künstlerin und Designerin Liliane Eberle bringt dir den mediterranen Sommer in die Schweiz! Die Temperaturen steigen, die Blumen blühen und der Frühling hält Einzug. Mit den Korbtaschen und Tüchern von mybreeze – dem Label von Liliane Eberle – bist du bestens für die anstehende Picknickzeit ausgerüstet. Handgemachte Korbtaschen Die Korbtaschen werden während mehreren Monaten… Weiterlesen mybreeze – mediterranes Flair in der Schweiz

Nachhaltigkeit in der Küche

Auch in der Küche gibt es viele schöne nachhaltige Alternativen zu Plastikgeschirr & Co. So z. B. Bambusgeschirr, Frischhaltehüllen, die Alu- und Frischhaltefolie überflüssig machen, Aufbewahrungsgläser und Einkaufsbeutel für Gemüse und Früchte. Gewinne mit etwas Glück eine Frischhaltehülle deiner Wahl von BIOeko. Hier geht’s zum Wettbewerb. 1 Frischhaltehülle von BIOeko aus Bio-Baumwolle (wasserabweisend beschichtet), Swiss Hand Made; Preis:… Weiterlesen Nachhaltigkeit in der Küche

Da werden Träume wahr: nachhaltige, biologische und fair produzierte Bettwäsche

More than beautiful – nicht einfach nur ein netter Werbeslogan bei Storyfabrics. Mit unermüdlicher Frauenpower setzten sich Martina Unternaehrer und Anne Hemund für nachhaltige und fair produzierte Bettwäsche für Kinder und Erwachsene ein. Immer mit höchstem Anspruch an das Design. Dank zeitlosen und aufeinander abgestimmten Farben lassen sich die einzelnen Bezüge bestens kombinieren. Nachhaltige Produktion unterstützt indische… Weiterlesen Da werden Träume wahr: nachhaltige, biologische und fair produzierte Bettwäsche

Bio-Sojateigwaren von Edamama – Alternative zu Weizen & Co.

Auf der Suche nach gesunden Alternativen zu herkömmlichen Teigwaren aus Weizen (mag ich, sind aber nicht immer bekömmlich) oder Dinkel (geschmacklich wurden wir bislang noch keine besten Freunde) bin ich auf Edamama gestossen. Die Schweizer Firma stellt aktuell drei verschiedene Pasta-Alternativen her: Nudeln und Spaghetti aus Bio-Sojabohnen. Alle drei Sorten sind reich an Eiweiss, Mineral- und Balaststoffen.… Weiterlesen Bio-Sojateigwaren von Edamama – Alternative zu Weizen & Co.